Young Mr. Lincoln

Abe Lincoln ist in den USA immer noch einer der „best Presidents of all time“, keine Überraschung also, dass er eine super Figur für eine Filmbiografie bietet. Young Mr. Lincoln konzentriert sich dabei, wie der Titel schon sagt, auf die Jahre vor Lincolns Präsidentschaft. Hoch fiktionalisiert und auf nur wenigen historischen Fakten beruhend, stellt der Film dar, wie Lincoln als junger Anwalt zwei Brüder in einem Mordfall heldenhaft vertritt. Der Fall ist völlig erfunden, genau wie viele der Figuren. Lincolns spätere Frau Mary Todd kommt auch vor, allerdings wird die Liebesgeschichte nur angedeutet. Ein frühes Biopic also, dass durch eine filmwissenschaftliche Debatte in den 70er Jahren zum meistdiskutiertesten Biopic aller Zeiten wurde.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutsch, Gesehen/ Seeing veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s