Adventskalender – 7. Dezember

Ein Weihnachtsgedicht von Katja

Zum Einkaufen in der Weihnachtszeit
geht Katja manchmal recht weit.
In München war sie grade erst
wos schöne Dinge gibt fürs Fest.

Geschenke kaufte sie dort keine
bekam durch Regen aber nasse Beine.
Heut war sie beim schwedischen Möbelriesen
und musste dauernd niesen.

In ihrer Geschenkeliste der langen
fehlen nur noch Kleinigkeiten
sie freut sich aber voll Verlangen
aufs Christfest voller Heimlichkeiten.

Reim dich oder ich beiß dich! Bin eben kein geborener Dichter, aber Spaß gemacht hats allemal.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rest veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s