Adventskalender – 17. Dezember

Das ultimative, das allerbeliebteste, das weltbekannte, oftmals kopierte und niemals erreichte Rezept für „Lieblingsbredle“, die besten Plätzchen aller Zeiten:

Zutaten:
150 g Fett
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
3 Eigelb
150 g Raspelschokolade
75 g Mehl
3 Eiweiß
1 Glas Sauerkirschenkonfitüre
50 g gehackte Mandeln

Zubereitung:
Fett verrühren. Zucker, Vanillezucker und Eigelb hinzufügen und schaumig rühren. Die Raspelschokolade mit einem Esslöfel Wasser auf der Kochstelle bei schwacher Hitze auflösen und unter die Schaummasse rühren. Das gesiebte Mehl hinzufügen und das steif geschlagene Eiweiß unterheben. Ein Backblech mit gefettetem Pergamentpapier belegen und Teig daraufstreichen. Bei Mittelhitze 15-20 min. backen. Die fertige Kuchenplatte stürzen und nach Erkalten eine Hälfte mit Konfitüre bestreichen, die andere Hälfte daraufklappen. Mit Schokoladenglasur (siehe oben) bestreichen, gehackte Mandeln über die Plätzchen streuen und in schmale Streifen oder Rauten schneiden. Et voilà, Lieblingsbredle!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rest veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Adventskalender – 17. Dezember

  1. Bredle-Bäckerin Regina schreibt:

    Zwei kleine Tips: Wer auf seine schlanke Linie achten möchte, kann auch nur 100 Gramm Zucker nehmen (sonst sehr süß!). Statt gehackten Mandeln passt auch geriebene weiße Schokolade sehr gut als Garnierung.

  2. Pingback: Erinnerung | Heute hier, morgen dort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s