Monatsarchiv: Februar 2006

The Metal Detector Question

I knew this question was coming: How in the world did you ever get past the metal detectors at an airport?!? Well, here is a fact, that probably not a lot of people know. If you have metal in your … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rest | Kommentar hinterlassen

Top 10 Krankenhaus (positive edition)

10. Schlaftabletten 9. Schmerzmittel 8. Verstellbare Rückenlehne im Bett 7. Telefon am Bett 6. Zeit zu lesen 5. Ein gutaussehender und witziger Narkosearzt 4. Eine Chirurgin mit Wissen, Verstand und Sinn für Ästhetik (wunderschöne Nähte), die dazu noch nett und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rest | Kommentar hinterlassen

Mein Metall

Das war vom 2. Januar 2003 bis zum 23. Februar 2006 in meinem linken Oberarm. Ein UHN (ungenagelter Humerusnagel), Durchmesser 6,7 mm, Länge 230 mm, Made in Austria! Die vier Schrauben haben den Nagel gehalten. Und wenn ich gewusst hätte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rest | 2 Kommentare

Thank you so much

Thanks for all your thoughts and wishes. It really helped and I am feeling so much better already. You can read about what happened (skiing accident in 2003) here and here. Basically, the metal parts in my arm bothered me … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rest | 2 Kommentare

Back from the Hospital

Surgery over, everything went well, even though it took them very long to remove all the metal parts in my left arm. I could leave the hospital this morning, just in time to watch Kati Wilhelm and Uschi Disl win … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rest | 3 Kommentare

Auf ins Krankenhaus

Der heutige Tag wird vermutlich eher langweilig im Krankenhausbett verbracht werden, bevor dann morgen die eigentliche OP stattfindet. Ich bin noch nicht nervös oder so, vielmehr aufgeregt und froh, dass ich das jetzt noch vor meinem Unmzug erledigen kann. Meine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rest | Kommentar hinterlassen

A very nice Weekend

Sunday night, my birthday, my party, my graduation. Everything is over. Now I must face the reality of moving and having surgery next week. I very much prefer having parties and celebrating, but noboby is asking me… Anyway, it was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rest | 5 Kommentare