Dänemark-Rundreise: Tag 8, Sonntag, 19. Juli: Roskilde

Heute haben wir überhaupt keine Lust auf lange Autofahrten und wollen erstmal nur eines: ausschlafen! Nach gemütlichem Frühstück fahren wir nach Frederikssund, um auszukundschaften, wo der Bahnhof ist und wie teuer eine Fahrt nach Kopenhagen ist. Gesagt getan, die Entscheidung für die S-Bahn und gegen das Auto für unsere Touren nach Kopenhagen ist schnell getroffen. Weiter gehts ins recht verschlafene Roskilde, den Dom besichtigen, der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Hier sind auch die allermeisten dänischen Könige bestattet. Sonst bietet Roskilde, außer einem Wikingermuseum, das wir uns schenken, nicht sehr viel und so fahren wir gegen nachmittag wieder zurück in unser Häusle.

Unterwegs kaufen wir noch zwei tolle Schollen, Kartoffeln und Bohnen fürs Abendessen. Im Ferienhaus grabe ich aus dem Abstellraum einen Sonneschirm und eine Liege aus und brutzel im Bikini vor mich hin (was in Dänemark definitiv eher schwierig ist :-). H. bevorzugt den Schatten und geht zurück ins Mittelalter zu Ken Follets „Die Tore der Welt“; er hat in der ersten Woche Der Gourmet und irgendein Buch mit lustigen Matherätseln gelesen. Meine beiden Asa Larsson-Krimis („Schwarzer Steg“ und „Bis dein Zorn sich legt“) habe ich schon durch, jetzt ist Rayk Wielands „Ich schlage vor, dass wir uns küssen“ dran. Sehr komisch, teilweise absurd und irgendwie seltsam. Unsere Scholle mit Kartoffelbrei und grünen Bohnen gelingt toll, wobei hier das Lob an den Chefkoch des Tages geht…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutsch, Gereist/ Travelling veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s