Bonn und Drachenfels in Königswinter

Das Wetter hier und heute ist spektakulär – sonnig, warm und einfach nur toll. Gestern hatten wir einen freien Samstag und haben entschieden, einen Ausflug nach Bonn zu machen. Im Haus der Geschichte gibt es momentan zwei tolle Ausstellungen (Ikonen der Zeitgeschichte und Loriot). Sehr interessant und lustigerweise haben wir mitten in der Ausstellung meine ehemalige Kollegin aus Köln getroffen, die in 2 Wochen ein Baby bekommt. Total witzig.

Nach einem kleinen Stadtbummel durchs total betriebsame Bonn (und Kuchen!) haben wir beschlossen, auch noch zum Drachenfels nach Königswinter zu fahren. Zum hochlaufen hatten wir (also ich) keine Lust und so haben wir zusammen mit vielen Rentnern (hihi) die älteste Zahnradbahn Deutschlands genutzt. Oben sind wir dann eine Weile auf den Felsen umhergeklettert, haben das schreckliche Restaurant bestaunt und vor allem den tollen Blick über den Rhein und die Sonne genossen. Es war schon ziemlich spät, als wir oben waren und nicht mehr ganz so voll.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutsch, Gesehen/ Seeing veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s