Januar, das einzig Positive

Von allen Monaten im Jahr mag ich den Januar am ALLERWENIGSTEN. Weihnachten ist vorbei, der Frühling ist noch weit entfernt (auch wenn wir am Samstag 15° C auf unserem Balkon hatten), Skiurlaub und mein Geburtstag sind noch ferne… Nichts, was einen von den trüben Tagen und der frühen Dunkelheit ablenken könnte… Aber, es gibt eine schöne Sache: Urlaubsplanung. Der Januar ist für mich der ultimative Urlaubsplanungsmonat. Wir haben unsere beiden großen Urlaube für 2011 jetzt gebucht. 2 Wochen Irland zusammen und eine Woche Konzertreise nach Südfrankreich für H. während ich mit all meinen treuen Abifreunden das 10jährige in einem wunderschönen Ferienhaus im Fränkischen Seenland feiere. Freu!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutsch, Gefreut/ Happy veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s