Babyparty, die dritte

Es gibt Menschen, die finden es nicht so toll, wenn man jeden „amerikanischen Trend“ mitmacht. Ich bin da bei manchem auch durchaus einverstanden (z.B. halte ich recht wenig von der amerikanischen Braut-wird-vom-Vater-an-den-Bräutigam-übergeben Tradition). Aber wenn eine Feier oder Party damit verbunden ist. Why not…? Junggesellinnenabschiede oder Babypartys sind doch ein hervorragender Anlass, um sich mit guten Freundinnen und Schwestern zusammenzurotten und einen netten Nachmittag miteinander zu verbringen. Am Samstag haben wir für meine kleine Schwester eine Babyparty veranstaltet. Ich hab da ja schon Erfahrung (siehe hier 2008 und hier 2011). Dieses mal waren wir wieder bei tollem Sommerwetter im Garten unserer Eltern. Der Babyneffe hat dann im Oktober seinen großen Auftritt und bis dahin können sich die Eltern in spe an den wunderschönen Babybodys und Shirts erfreuen, die wir liebevoll bemalt haben. Wer kann erraten, welchen ich fabriziert habe?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutsch, Gefeiert/ Celebrating, Gefreut/ Happy veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Babyparty, die dritte

  1. Freundin R. schreibt:

    Das kann ja eigentlich nur das T-Shirt ganz links sein – es sei denn, jemand hat Euer Corporate Design geklaut. Vielleicht auch der Elefant…

  2. es war tatsächlich der Elefant! das herzshirt haben wir alle gemeinsam gemacht…

  3. Pingback: Meine Babyparty | Heute hier, morgen dort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s