Kellerfund

Gestern waren wir völlig ungeplant bei meinen Eltern und da ich am Montag einen Nähkurs beginne, haben wir im Keller meine alte Nähmaschine aufgestöbert. „Meine“ heißt in dem Fall, dass ich das Teil 1987, also vor 25 Jahren, bei der Tombola des Gemeindefests im Heimatort meiner Großeltern gewonnen habe. Meine Mutter hat sie wohl ganz früher ab und an benutzt, aber da sie eine eigene Nähmaschine hat, ist „meine“ dann eben auf alle Fälle ungefähr 20 Jahre im Keller verstaubt. Meine Mutter war sich sicher, dass sie nicht, oder wenn, dann nur nach Pflege und Wartung, funktionieren würde. Aber haha, wir haben sie noch den Großeltern gezeigt und diese, Maschinen bzw. Näh-affin, waren, ebenso wie wir, davon überzeugt, dass dieses olle Teil EINWANDFREI funktioniert.

Mangels Gebrauchsanleitung haben wir dann gestern noch eine Weile im allwissenden Internet gesucht und es dann heute problemlos geschafft, den Oberfaden einzufädeln. Das war uns gestern noch etwas schleierhaft (trotz fachkundiger Unterstützung durch die Großeltern). Jetzt steht sie also auf dem Tisch hier, getestet haben wir sie, und wartet darauf, dass ich meine neu zu erwerbenden Näh-Kenntnisse an ihr teste und ausprobiere. Wie schön!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutsch, Gefreut/ Happy, Genäht/ Sewing veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Kellerfund

  1. AN schreibt:

    Das ist ja witzig! Bin gespannt, was DU auf dem Teil dann alles zaubern wirst 🙂

  2. AN schreibt:

    Tatsächlich soll das gar nix bedeuten 🙂 Ich hab erst nach dem Absenden festgestellt, dass ich zulange auf die Shift-Taste gedrückt habe.
    An DEINEN Fähigkeiten zweifle ich nicht im Geringsten 🙂

  3. S. schreibt:

    Wenn ich „Oberfaden einfädeln“ schon höre *schauder*…
    Ich hasse ja alle Art von Handarbeit (Verbindung aus detailgenauer Kleinstarbeit und Technik) seit ich für Oma aufspulen und fädeln musste. Habt ihr eure Nähmaschinen-Führerscheine von Frau P. noch? Ich hab meinen letztens gefunden…
    Bei DER Ausstattung kann das ja nur ein voller Erfolg werden 😉 Was ein Schätzchen, hihi…
    War’s gut am Montag?

  4. Regina schreibt:

    Und, wie war die erste Stunde? Habt Ihr schon was genäht? @Sonia: ein Nähmaschinen-Führerschein – was ist denn das??? Das muss ich erfolgreich verdrängt haben…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s