Nähen kann schwierig sein…

… Vor allem, wenn man was stretchiges für den süßesten aller Babyneffen nähen will und den Stoff falsch herum legt. Das gute Stück (ich kann es hier noch nicht enthüllen, da es noch verschenkt werden soll), sollte sich so dehnen, dass es über Babyneffes Dickschädel geht und das hat nicht geklappt. Zum Glück hab ich genug Stoff, und mach es grad nochmal. Jetzt richtig UND mit einer dehnbahren Zick-Zack-Naht. Hach, ich freu mich, wenn ich nach Weihnachten meine ersten selbstgenähten Sachen hier zeigen kann!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutsch, Genäht/ Sewing, Getan/ Doing veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Nähen kann schwierig sein…

  1. AN schreibt:

    Ich hab heute meine erste U-Heft-Hülle und Windeltasche an die Frau gebracht und war gaaaaanz stolz darauf. 🙂

  2. S. schreibt:

    … und ich sag es noch- ein Alptraum!
    Oh, so eine U-Heft-Hülle hat ziemlich die Maße eines Reisepasses, nicht?!? Also, mein Reisepass ist komplett hüllenlos *Augenbrauenaction* Falls Euch mal die zu Benähenden ausgehen sollten, hihi….

    Ich freu mich, dass Ihr ein Hobby gefunden habt, das Euch Spaß macht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s