Essen in der Schwangerschaft

Ich muss zugeben, ich wusste dank Schwester und verschiedener Freundinnen schon ganz gut Bescheid, auf was man in der Schwangerschaft verzichten muss. Viel ausmachen tut es mir nicht. Alkohol war mir noch nie wichtig, geraucht hab ich ebenfalls noch nie und die paar Lebensmittel sind echt auch nicht schwierig.

AUSSER, ja außer man geht richtig schick essen und kann NICHT EINEN NACHTISCH von der Karte essen. Weil die nämlich alle mit rohen Eiern oder Alkohol zubereitet sind. Das einzige, was man mir anbieten konnte, war ein Sorbet. Ich bin aber echt nicht bereit für ein Sorbet 10 Euro zu bezahlen, wenn ich eigentlich eine weiße Mousse oder ein Eis haben könnte… Das war echt hart am letzten Samstag. Zum Glück hatte die nette Kellnerin Mitleid mit mir und brachte mir eine Platte (die es sonst zumEspresso gab) mit Minikleinen Kuchenstücken… Da war ich zumindest wieder ein bißchen versöhnt…

Im Alltag fällt mir tatsächlich der Verzicht auf rohen Schinken und Mettwürstchen am schwersten, weil wir fast jeden Abend Brot und Wurst und Käse vespern… Rohmilchkäse ist dagegen echt kein Problem. Gouda kann ich essen und Weichkäse wie Brie mochte ich ohnehin noch nie.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutsch, Schwangerschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Essen in der Schwangerschaft

  1. mandarinenfalter schreibt:

    Oh Mann, ich würde sterben ohne Weichkäse. Gut, dass es Dir nichts ausmacht. Mal sehen, ob Du noch einen Sushu-Hype bekommst?

  2. S. schreibt:

    Hihi… Als meine Schwester aus dem KKH kam wartete eine Riesentüte mit Schinken, Wurst, Rohmilchkäse und Räucherlachs im Kühlschrank auf sie. Und 6 Bier.
    Leider kam sie in der ersten Zeit nie dazu, es so zu genießen, wie sie es sich in den 10 Monaten zuvor so oft voller Sehnsucht ausgemalt hatte 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s