Götterdämmerung und Kreißsaalbesichtigung

Manchmal ist das Leben als Schwangere echt seltsam und von vielen krassen Gegensätzen geprägt. Heute war ich zum Beispiel den ganzen Tag in einer wichtigen Konferenz, hab ohne große Pause gearbeitet und präsentiert. Da war ich eben einfach die, die ich im Beruf schon immer war und das Baby in meinem Bauch war absolut irrelevant. Auch für mich selbst. Jetzt sitze ich im Zug auf der Heimfahrt und bin müde, alles tut weh und die Anspannung des Tages weicht langsam von mir. Tja, und jetzt spielt all das Berufsgedöns keine Rolle, jetzt bin ich nur die erschöpfte Schwangere, die gerade nachts extrem schlecht schläft und JETZT ins Bett will…

Am Samstag und Montag war der Gegensatz auch krass: samstag abend waren wir in einer Wagner-Oper. Muss man ja mal gesehen haben (finde ich wirklich) und mit Baby wird man sich lange überlegen, ob man einen freien Abend in einer 6-stündigen Opernproduktion verbringt. Ich hatte echt Bammel wegen dem langen Sitzen, aber dank zweier Pausen und einem kurzweilligen Stück mit großartiger Besetzung, ging es erstaunlich gut und hat Spaß gemacht. Ich werde Konzerte und Theater immer Opern vorziehen, aber so einmal im Jahr geht das schon. 2012 waren wir in „Aida“, auch toll 🙂

Und dann am Montag wieder ein Pflichtpunkt für Neu-Eltern: die Kreißsaalbesichtigung (in unserem 2.-Wahl, aber mit Kinderklinik, falls es vor der 37. Woche losgeht Krankenhaus. Ich muss ehrlich sagen: ich fand es bis auf wenige Details langweilig und es waren knapp 100 Leute da, also supervoll. Das tolle Uniklinikum betonte zwar ständig, dass es bei Ihnen trotz 1600 Geburten im Jahr keinen Massenbetrieb gäbe, aber die Menschenmenge widersprach dem ja schon sichtlich…. Nächste Woche schauen wir dann unser kleines Wunschkrankenhaus an, ich glaube, das liegt mir mehr 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutsch, Gehört/ Listening, Gesehen/ Seeing, Schwangerschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s