Nähfieber

20130512-172321.jpg

Gestern war ich mit meiner Freundin A. auf dem Holländischen Stoffmarkt und hab ganz viel schönen Stoff gekauft. Bin total happy (auch wenn ich heute direkt bereut habe, nicht noch mehr Jerseyreste mitgenommen zu haben, vor allem auch einfarbige…). Heute hatte ich zum Glück gleich Zeit und hab mich mal an ein Knotenmützchen (supereinfach) und ein Wendehalstuch (noch Schwächen beim Kurvennähen erkennbar) gemacht. Bekommt jetzt erstmal der Babyneffe, aber ich mach auch noch ganz winzige Mützchen, die über seinen Dickschädel nicht mehr passen. Bin total stolz und hochmotiviert für mein großes Projekt Patchworkdecke fürs Baby. Dafür hab ich einen tollen Teddystoff für die Rückseite gekauft. Und wenn ich nach der Decke noch motiviert bin kann es optional noch eine Bettschlange, eine Wimpelkette und ein Kuschelkissen aus dem gleichen Stoff fürs Babybett/Kinderzimmer geben. Mal schauen, was das wird… Vielleicht sogar das Nestchen, wobei die Bettschlange das ja ersetzen würde. Und ja, ich weiß, bei kleinen Babys alles raus aus dem Bett, woran sie sich ersticken könnten. Gemütlich richten kann man es ja trotzdem, finde ich. Wenn das Baby ein bißchen größer ist (und nach mir kommt), dann kann es eh nie genug Kissen im Bett haben 😉

Advertisements
Bild | Dieser Beitrag wurde unter Deutsch, Genäht/ Sewing veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Nähfieber

  1. AN schreibt:

    Das ist wirklich sehr süß geworden. Und falls Du noch anderen Stoff brauchst, kann ich beim nächsten Stoffmarkt ja einfach für die mitschauen 🙂

  2. S. schreibt:

    Ach herrje, das ist ja herzallerliebst! Und die Erfahrung zeigt, dass man an diesen frottee-hinterlegten Dreieickstüchern in einer gewissen Phase nicht genug haben kann (die sind dann immer alle naß, hihi).
    Nimmst Du auch Bestellungen entgegegen? Für eine Knotenmütze in Größe 104 und eine in meiner Größe? Partnerlook-Optik? Ginge das…?

    • Ernsthaft? Du willst so eine Aufziehen? Kann es probieren… Brauch aber eure Kopfumfänge 😉

      • S. schreibt:

        Ja, eher nicht im August (da muss der Kleine eh aus UV-Schutzstoff mit Schild und Nackenschirm tragen), aber im Herbst… Also, um das Froschmuster würde ich mich nicht reißen, aber so uni oder geringelt? Und dann können N. und ich im Partnerlook gehen. Warum nicht?!?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s