So müde…

So langsam werde ich wieder müde… Soll heißen: ich befürchte das energiegeladene 2. Trimester neigt sich dem Ende zu, nächste Woche beginnt die 29. Woche – und damit der 8. Monat – und ich glaube, dass es so langsam (wieder) anstrengender wird. Noch arbeite ich ja auch voll und mit dem Pendeln hab ich so in der Regel 12-13 Stunden Tage. Abends bin ich dann total kaputt und an den Wochenenden will ich nur schlafen. Noch ist aber auch an denen viel geplant, so dass ich dann abends hundemüde ins Bett falle.

Gestern ist meine Schwester mit Familie umgezogen und ich war designierter Babysitter. War ziemlich oft mit dem Kleinen (Wetter ging ja noch einigermaßen) im Kinderwagen unterwegs. Drin hat er nicht schlafen können. War einfach zu viel los. Heute mittag war ich dann wieder daheim (mein Mann weilt im Ausland) und hab erstmal zwei Stunden Mittagsschlaf gemacht. Jetzt geht es wieder einigermaßen 😉

Eigentlich wollte ich noch etwas nähen, aber dazu habe ich einfach keinen Nerv heute. Die Couch und mich, uns kann heute nichts trennen.

Letzte Woche war ich zur Untersuchung im Krankenhaus und das war wirklich nett. Total freundliche Ärztin und Hebammen, nette Atmosphäre. Doch, da möchte ich wirklich „gerne“ (so gern man das dann eben tut) entbinden. Noch gut 12 Wochen bis zum Termin. Unglaublich!! Dem Baby und mir gehts weiterhin gut, alles unauffällig. Es ist nach wie vor etwas „zu“ groß. Ungefähr eine Woche weiter entwickelt, als für die SSW Durchschnitt ist. Ich mach mir da aber keinen Kopf mehr jetzt. Ich esse normal und gesund und wenn es eben groß wird (was ich immer noch nicht glaube, mein Mann und ich sind beide NICHT sehr groß, in seiner Familie sind sogar ALLE eher klein und zierlich), dann wird es eben groß. Lieber groß und gesund als klein und unterentwickelt.

Ab jetzt wird der Terminrhythmus auch wieder enger. Der nächste Termin ist schon in 2 Wochen (also 3 Wochen nach dem letzten) und danach will mich die Ärztin sogar schon alle 2 Wochen sehen. Zum Glück hab ich dann auch bald frei (noch 5 Wochen) und kann die Termine etwas flexibler gestalten. Letzte Woche hab ich mich zu ersten Mal freistellen lassen. Sehe es einfach nicht ein, dafür normal frei zu nehmen. Überstunden hab ich eh keine mehr auf dem Konto, bei der Pendelzeit und meinem Energielevel… Unmöglich.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutsch, Schwangerschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s