Dankbar

Fast ist schon die 30. Woche geschafft und ich bin so dankbar, dass es mir bis jetzt so wunderbar geht. Ich habe wirklich bis auf ab und an Sodbrennen, ein bißchen Rückenweh und ab und zu mal Kreislaufproblemen überhaupt keine Beschwerden.

Letzte Woche war ich sehr viel unterwegs, eigentlich seit letzter Woche Freitag ohne große Pause. Zuerst übers Wochenende bei meinen Eltern, wo wir am Samstag den Junggesellinnenabschied meiner lieben Freundin R. gefeiert haben. Sonntag nachmittag war ich dann wieder daheim und von Montag bis Donnerstag habe ich gearbeitet, war abends unterwegs und von Donnerstag bis Samstag mittag dann nochmal auf einem Seminar mit Übernachtung. Hatte vorher großen Respekt vor dieser Woche, aber habe sie überraschend gut weggesteckt. Ab jetzt wird es aber langsam ruhiger, zum Glück.

Noch drei Wochen arbeiten und auch die Wochenenden sind nicht mehr ganz so durchgeplant. Ich kann es aber trotzdem kaum noch erwarten, dass das kleine Menschlein richtig bei uns einzieht. Wir freuen uns schon so!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutsch, Schwangerschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s