Gestatten: Adalbert der Ameisenbär

SAM_6762

Genannt „Bert“ oder „Bertie“. Bert ist ein Bett-Ameisenbär, der unserem Baby ein gemütliches Nestchen bereiten soll. Ursprünglich sollte er eine Bettmaus werden, aber man kriegt nicht immer, was man möchte und man muss die Tiere so nehmen, wie sie sind.SAM_6761

Mein Mann und ich sind jedenfalls total verliebt in Bert, gestern abend hat er schon gemütlich mit uns auf der Couch gekuschelt. Bert ist aus dem gleichen Material, wie die Patchworkdecke genäht, also buntem Baumwollstoff und Teddyplüsch. Die Ohren und die Nase sind aus braunem Nickistoff. Die Augen sind Sicherheitsaugen, so dass das Baby sie nicht rausziehen kann. Gefüllt ist Bert mit waschbarer Öko-Füllwatte, er kann also bei Bedarf in der Waschmaschine baden. Seine Länge bemisst sich auf stolze 2,80 m, er kann sich also fast komplett um ein ganzes Babybett legen.

SAM_6764

Bert hat mich ganz schön Nerven gekostet, vor allem der Kopf, die Nase und die Ohren waren nicht ganz einfach zu nähen bzw. am Ende ziemlich dick und knubbelig. Aber dank der Hilfe meines Mannes (er hat das Schnittmuster für Kopf, Schwanz, Nase und Ohren berechnet und gemacht und die Ohrenfalte genäht, nachdem ich einige Male gescheitert war) und Youtube (Anleitung Matratzenstich, sehr toll) habe ich ihn gestern fertig gestellt. Sobald die Wiege steht, darf Bert dort einziehen. Ins Beistellbettchen darf er erstmal nicht, das ist mir für den Anfang zu gefährlich (ja, er sieht harmlos aus, aber von wegen plötzlicher Kindstod und so…).

SAM_6759

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutsch, Fotografiert/ Photographed, Gefreut/ Happy, Genäht/ Sewing veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Gestatten: Adalbert der Ameisenbär

  1. Freundin R. schreibt:

    Ich finde ihn großartig!

  2. AN schreibt:

    Ich finde ihn auch spitze. Und wer hat schon einen Bett-Ameisenbär??? Das ist sooooo viel cooler als eine Bettmaus oder ähnliches.

  3. S. schreibt:

    Wirklich zuckersüß!
    N. hat am WE mit mir gemalt „Ich mal Dir mal ein Tier“ „OK“ „Nen Regenwurm, schau!“ *malt einen geraden Strich“. Hiiihiiihiiii. So schlau, das Kind!
    Bisschen so ist der Bert auch 🙂

    • Ja, dein Neffe gehört halt auch zu den Kids, die „schon weit für ihr Alter“ sind 😉 Hihi…
      Aber Bert ist KEIN Wurm, ich bitte dich…

      • S. schreibt:

        NATÜRLICH ist Bert kein Wurm – aber eben auch so ein wenig über die Maßen länglich (dafür, dass es ein Ameisenbär ist ;-))
        … und das mit „weit für ihr Alter“ ist ja eh mein Lieblings. „Liest auch schon Bücher für 4-Jährige“, hihi. Lauter Genies, die Kinder von heute!

  4. mandarinenfalter schreibt:

    Wirklich ganz toll und sehr niedlich. Ich glaube sofort, dass das viel Arbeit gemacht hat. Respekt! Und ich bin sicher, dass das Baby total darauf abfahren wird 🙂

  5. And schreibt:

    Wie süüüß!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s