Wandern in der Pfalz

20131003-174444.jpg

Bei dem tollen Feiertagswetter haben wir heute mit Bigfoot eine kleine Wanderung mit Einkehr auf halber Strecke gemacht. Auf dem Foto ist im Hintergrund das Hambacher Schloss zu sehen, das wir uns allerdings heute gespart haben. Und: die Pfalz am 3. Oktober ist total überlaufen… Überall Weinfeste, Verkaufsstände, Rentner in Womos, Rentner auf E-Bikes, Rentner mit Stöcken, Rentner im Partnerlook, Rentner in Horden… Unglaublich, was da los war. Vor Edenkoben war schon Stau, in St. Martin haben wir erst nach langem Suchen einen Parkplatz gefunden und aufs Mittagessen mussten wir lange warten! Die Tour ist übrigens aus dem Buch „Mit dem Kinderwagen durch die Pfalz„. Ich bin ja ein Fan von Rundwanderungen, die gut beschrieben sind. Ist nun vor allem mit Bigfoot super, wenn man weiss, wie die Wege sind, ob es Wickelplätze unterwegs gibt… Das Kind war übrigens ein Engel. Hat im Auto und im Wagen geschlafen, war beim Mittagessen schön wach und hat selbst gegessen und nun trinkt er wieder super daheim. Wir haben einfach momentan ein extrem liebes Baby.

Advertisements
Bild | Dieser Beitrag wurde unter Deutsch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wandern in der Pfalz

  1. mandarinenfalter schreibt:

    Coolo, dass es so gut läuft! Ich finde auch, dass Rundwanderungen das einzig Wahre sind. Da kann man auf dem ganzen Weg neue Sachen entdecken.

    Schon krass, was es alles gibt. „Kinderwagen-Wanderführer“. Darauf wäre ich nie gekommen. Ist aber sehr vernünftig. Schließlich kommt man mit den Riesendingern weder überall durch noch überall hoch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s