Licht am Ende des Tunnels

Es ist alles nur eine Phase! Das zeigt sich bei uns gerade auch. Nach einer wirklich schrecklichen Woche mit kranker Mama, verschnupftem, zahnenden Schub-Baby und Nächten, die denen der ersten Wochen an Schlaflosigkeit allerseits in nichts nachstanden, haben wir das erstmal überstanden (bis der nächste Schnupfen, Schub, Zahnschub kommt…). Die letzten beiden Nächte waren gut, es gab keine Brüllattacken nachts um vier mehr und Bigfoot hat viel ruhiger, tiefer und entspannter geschlafen. Und ich somit auch.

Ansonsten steht hier alles im Zeichen des Umzugs: wir haben eine tolle 4-Zimmer-Wohnung gefunden, die recht nahe an meinem Job dran ist, sodass ich im Oktober wieder einsteigen kann. Umzug im April. Jetzt planen wir also seit einer Woche die Küche, die wir fix bestellen müssen, reden mit Umzugsfirmen und überlegen generell, was wir so brauchen. Total spannend, aber auch sehr anstrengend, mit Baby. Wobei der Kleine tagsüber echt total pflegeleicht ist, selbst im kränkelnden Zustand letzte Woche. Und seit Montag ist er derartig fröhlich und gut gelaunt. Echt toll.

Aber mehr zum Baby dann die Tage mal…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutsch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s