Eingewöhnung, das letzte Kapitel

Nachdem die Krippeneingewöhnung bei Bigfoot seit einer Woche abgeschlossen ist (es wird sicher noch bis in den Herbst rein dauern, bis er wirklich angekommen ist, aber eingewöhnt ist er), hier also noch ein kurzes Fazit bzw. meine Schilderung der letzten Tage. 

In der dritten Woche ging es dann alles ziemlich fix. Erst mit auf den Spielplatz, dann Mittagessen und an seinem 10. Tag dort hat er zum ersten Mal Mittagsschlaf gemacht. Das klappt an sich super, er hat sogar schon ein paar mal die 1 1/2 Stunden, die fürs Schlafen reserviert sind geschafft. Aber meistens schläft er maximal eine Stunde, am Freitag sogar leider nur 30 Minuten. Leider, weil ihm das nicht reicht bis abends. An solchen Tagen bringen wir ihn gegen 18.30 Uhr ins Bett.

Als das alles geklappt hat, war er ab letzten Montag ganz normal, also von ca. 8.30 bis 14.30 Uhr da. Und was soll ich sagen: es klappt. Er weint morgens nicht mehr, er ist fröhlich da, isst alles, mag alle 4 Erzieherinnen, die anderen Kinder… Sein größtes Problem ist es, bis 13 Uhr durchzuhalten, aber irgendwie hat er das auch immer geschafft. Mal schauen, wie es heute wird, da war er nämlich schon um 5.30 Uhr wach…

Und wie geht es mir? Ganz ehrlich, an den ersten Tagen, an denen ich ein schluchzendes Kind zurückgelassen habe (das sich immer ganz rasch beruhigen und ablenken ließ), da ging es mir nicht toll. Aber eine tolle lange Mittagspause mit einer meiner Lieblingskolleginnen (die auch zwei Jungs hat, die beide mit 1 Jahr in die Krippe kamen) und vor allem Bigfoot selbst, haben mich davon überzeugt, dass es alles gut ist. Er wird immer mal wieder Quengeltage haben (hat er daheim auch), an denen er lieber 24/7 an mir hängen würde, aber alles in allem geht es ihm so gut da, dass es mir jetzt auch gut geht. Ich genieße die „Freizeit“, nähe viel, war shoppen, erledige Arzttermine… Ab 15.8. ist er dann ja nochmal 3 Wochen und 2 Tage daheim. Sommerferien. Seine ersten :-)))

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutsch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s