3. Urlaubstag: Fahrt und Ankunft

Wieder erwachen bei strahlendem Sonnenschein und warmem Wetter. Wir erkunden Avranches, klettern auf die Stadtmauer und sehen den Mont St. Michel. Beeindruckend.

Snacks bei der Boulangerie gekauft und weiter geht die Fahrt. Leider kommen wir bald in einen schweren Unfall, der unser Kind noch TAGE beschäftigt. Dutzende Polizeiautos, Feuerwehren, Rettungswagen etc. rasen durch die Rettungsgasse. Die Vollsperrung ist zum Glück recht kurz und wir sind auch weit vorne im Stau. Danach dann Pause auf einem Rastplatz. Bigfoot schläft danach ein und wir schaffen es bis fast ans Ziel während er schläft. Leider dann noch ein blöder Rückstau an einem Kreisverkehr und eine Suche nach einem Supermarkt…

Bis wir am Campingplatz sind ist es nach 16 Uhr. Vorzelt aufgebaut, Nudeln gekocht und Campingplatz erkundet. Sehr ruhige Nacht, angenehme Temperaturen.IMG_1130 IMG_2609

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gereist/ Travelling abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s