Schwangerschaft 2.0: Die ersten Tritte

Ich selber merke das Blubbern und leichte Treten des Babys ja schon seit der 12. Woche, aber heute, bei 16+2, hat auch H. zum ersten Mal von außen unser aktives Baby gespürt… Hach, ich muss zugeben, ich bin so froh, jetzt in dieser „angenehmen“ Zeit angekommen zu sein. Kopfweh ist besser, Ischias dank Akupunktur auch und ich sehe zwar schon schwanger aus, aber der Bauch ist noch null im Weg… Und es hilft mit psychisch enorm, dass ich jetzt mehrfach am Tag merke: da ist noch jemand!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutsch, Schwangerschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.