Neues Jahr…

… und ich bin noch da. Die Weihnachtsferien sind seit heute gestern vorbei und ein klitzekleines bißchen bin ich sogar froh, dass jetzt wieder Alltag angesagt ist. Mann und Sohn sind in Büro und Kindergarten und das Hasenmädchen und ich sind vormittags wieder alleine und wurschteln uns durch die männerfreie Zeit 😉

img_2914

Unser Weihnachten war nicht ganz so schön, wie erhofft. Diverse Krankheiten haben uns das Fest etwas vermiest, vor allem mein Magen-Darm-Infekt am 23.12., durch den wir am 25.12. nicht zu meiner Familie fahren konnten, weil sie Angst vor Ansteckung hatten… Das war ein richtig schlimmer Tag für mich.

Naja, Schwamm drüber. Wir sind dann erst am 26.12. nachmittags gefahren, was zwar nett war, aber natürlich die Festivitäten am 25. nicht ersetzen konnte. Die restliche Zeit waren wir gemütlich daheim, das Baby hatte on and off Fieber und Schnupfen und war sehr anhänglich. Ab dem 2. Januar war sie besser drauf und dann kamen noch für 4 Tage die Schwiegereltern zu Besuch (was mir einen lang ersehnten Shoppingtag alleine in Stuttgart bescherte). Am Samstag waren wir dann nochmal bei Oma und Opa, wo mehr Schnee lag und Bigfoot konnte Schlitten fahren. Und so sind dann gestern vorgestern mit einem ziemlich vergammelten Sonntag die Ferien zu Ende gegangen.

img_2965

Und nun: 2017 ist da. Ein spannendes Jahr für uns. Die Kinder werden 1 und 4. Die Kleine kommt im April in die Krippe, ich werde hoffentlich ab Mai / Juni wieder arbeiten gehen und einen ersten Urlaub haben wir auch schon geplant. Aber vieles ist noch offen, in der Schwebe und noch unsicher. Aber so sind wir ja auch in das vergangene Jahr gestartet und es hat alles super geklappt: ein tolles Baby bekommen, neuer Job für H., neue Wohnung, Umzug, Kindergarteneingewöhnung… Wir können uns also bisher wirklich nicht beklagen und hoffen – für uns als Familie im Kleinen – und natürlich generell und überall auf ein gutes und friedliches Jahr 2017.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutsch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s